Die Geselligkeit

ein weiteres Kapitel aus unserem Vereinsleben

Schützenhaus: Geselligkeit pflegen die Schützenmitglieder nach jedem Übungsschießen und jedem Wettkampf in dem zum Verweilen einladenden Aufenthaltsraum im Schützenhaus. Dorthin zieht es auch viele Anhänger und Freunde des Vereins. Sie haben ihren festen Platz in unserem Haus und in unserem Herzen. Ob beim Skatspiel oder beim Plausch, jeder fühlt sich hier geborgen und verstanden.
Königsschießen Im Vordergrund unserer geselligen Aktivitäten stand und steht das alljährliche Königsschießen und der Königsball.
Schützenkönig und Jugendschützenkönig sowie die jeweils dazugehörenden Ritter werden mit dem Luftgewehr auf einen hölzernen Vogel ausgeschossen. Während die Ritter den Reichsapfel und das Zepter abschießen, wird derjenige König, der die Krone zu Fall bringt. Einen vorprogrammierten König kennen wir nicht. Nur Glück und auch ein wenig Können entscheiden. Da wir Schützen ja bekanntlich unseren Sport unauffällig im sogenannten "stillen Kämmerlein" austragen müssen, waren wir uns alle über die Notwendigkeit solcher Veranstaltungen einig. Hier war die Möglich­keit gegeben, uns im Licht der Öffentlichkeit zu prä­sentieren. So haben wir im Laufe der Jahre manch fröhliches Schützenfest zusammen mit den Bürgern gefeiert. Das erste große Schützenfest in dieser Art fand im Jahre 1967 in der Turnhalle statt. In Erinnerung geblieben ist der beim Königsschießen durchlöcherte Bühnenvorhang. Keine Versicherung wollte ihn bezahlen. Aber Anfängern kann ja schließlich immer mal so etwas passieren! Und so haben wir trotzdem ein schönes Fest gefeiert. In den folgenden 2 Jahren machten wir Versuche mit einem kleinen Festzelt, das dem Schützenhaus angegliedert war. Obwohl diese Angelegenheit sehr teuer und aufwendig war, erlebten wir in diesen Jahren zwei der gelungensten Feste dieser Art. Heute feiern wir die Schützenfeste im erweiterten Schützenhaus und von Zeit zu Zeit auf der Burg in Kirberg. Sie sind inzwischen zu einem festen Bestandteil der örtlichen Veranstaltungen geworden.
Vereinspokalschießen   Alljährlich laden wir die Ortsvereine zu einem Pokalschießen ein. Anfangs wurde der Wettkampf mit dem Luftgewehr ausgetragen und seit 1985 wird er mit dem KK-Gewehr durchgeführt und findet bei den beteiligten Mannschaften großen Anklang.
Aktivenfeier: Waldemar Högen sorgte für lukullische Freuden, wenn der Vorstand die aktiven Schützen nach Beendigung der Rundenwettkämpfe und Vereinsmeisterschaften zum Essen und Trinken einlud. Diese gesellige Veranstaltung wurde in der Vergangenheit gerne angenommen, ist allerdings in den letzten Jahren dem immer größer werdenden Termindruck zum Opfer gefallen..
Ausflüge:  Seit dem Bestehen der Partnerschaft mit Bergen Offen besuchen wir uns gegenseitig und machen gemeinsame Ausflüge. Wunderschöne Erlebnisse in der Heide und auf bzw. an der Lahn und dem Rhein haben uns diese Begegnungen gebracht. Auch die Fahrten nach Brüssel und in den Schwarzwald sollen hier nicht vergessen werden.
Wanderungen: Auch an die früher so beliebten Wanderungen durch die nähere Heimat denken wir gerne zurück. Diese wurden stets am Himmelfahrtstag veranstaltet, zuletzt gemeinsam mit dem Karnevalverein. Meist wurde ein Fass Bier mitgeführt und unterwegs ein Feuer angezündet, auf dem jeder seine eigenen Spezialitäten grillen konnte. Selbst bei Regenwetter machte das Spaß.
Weihnachtsfeier:   Beliebt und gut besucht sind auch unsere Weihnachtsfeiern im Kreis von Mitgliedern und Freunden. Da sich unter den Schützen kaum einer für das Amt des Nikolaus interessiert, musste dies der Vorsitzende oft selbst ausüben. Im goldenen Buch, das wir insbesondere der dichterischen Begabung unseres Mitgliedes Paul Fuchs zu verdanken haben, wurden nicht nur manche Dinge ins richtige Licht gerückt, sondern auch Vereinsgeschichte erfasst.
Neujahrsschießen: Der 1. Tag eines Jahres beginnt für die Schützenfamilie im Schützenhaus. Hier werden auf Glücksscheiben die gestifteten und gekauften Preise ausgeschossen und in geselligem Rahmen wird das neue Jahr begonnen.

Weitere Veranstaltungen wie Ostereiersuchen oder das Faschingspokalschießen der Bogenabteilung, runden das Angebot ab und bereichern unser Vereinsleben.