Die sportlichen Höhepunkte seit der Wiedergründung 1963

Stationen zum Erfolg

1964

Erste Teilnahme an den Kreismeisterschaften
Erster Kreismeister Einzel, Horst Kimpel, Juniorenklasse Luftgewehr, mit 135 Ringen

 1966  

Erste Teilnahme an den Gaumeisterschaften
Erster Teilnehmer an den Landesmeisterschaften, Willi Jäger, 267 Ringe mit der Luftpistole

1975

Erster Gaumeistertitel mit der Mannschaft, Kleinkaliber 60-Sch. lie­gend, Juniorenklasse mit 1651 Ringen (Wolfgang Göltl, Friedhelm Leber, Joachim Driehorst)

1967

Erster Kreismeistertitel mit der Mannschaft, Luftgewehr Schützen­klasse mit 545 Ringe (Willi Jäger, Horst Kimpel, Ulrich Hof mann, Friedel Hof mann)

1978

Erste  Teilnahme  an  den  Deutschen  Meisterschaften,  Annemarie Pittner, Kleinkaliber 60-Sch. liegend, Damenklasse mit 578 Ringen Platz 32

1979

Erster Landesmeistertitel Einzel, Ulrich Pittner, 60-Sch. liegend mit 594 Ringen

1980

Erste Gaumeistertitel Einzel, Rudolf Abel, Luftgewehr Schützenklasse mit 384 Ringen und Luftpistole Schützenklasse mit 381 Ringen

1984

Erste  Landesmeistertitel  mit  der  Mannschaft,  Zimmerstutzen, Schützenklasse  mit  1069  Ringen  (Volker   Dienstbach,  Rudolf Abel, Joachim Driehorst, Stefan Haber) Altersklasse mit 804 Ringen (Willi Jäger, Dieter Eierle, Gerd Jung)

1986

Platz 3 bei den  Deutschen  Meisterschaften,  Zimmerstutzen Altersklasse mit 886 Ringen (Willi Jäger, Dieter Eierle, Edgar Stiefel) Nur 2 Ringe schlechter als der Deutsche Meister

1989

Erster DM - Titel Einzel, Beate Muck, LG-Dreistellungskampf, Jugendklasse mit 294 Ringen

Von 1989 bis 1996 war Beate Muck ohne Unterbrechung Mitglied der Deutschen Nationalmannschaft.
Zunächst bei den Junioren (C-Kader) und später bei den Damen (B-Kader)

1991

Erste Teilnahme an den Europameisterschaften, Beate Muck, 2. Platz Mannschaft mit der Junioren-Nationalmannschaft des DSB, 1992 Junioreneuropameister-Mannschaft

1995

Erste Teilnahme an Weltmeisterschaften, Beate Muck, 3. Platz Mannschaft bei den Militär-Weltmeisterschaften mit der Bundeswehr
2014
Erster Mannschaftstitel bei einer Deutschen Meisterschaft durch Marcel Weber, Leah Faust und Luisa Günther
in der Disziplin KK 60 liegend der Jugendklasse wobei Luisa und Marcel jeweils auch die Einzeltitel erringen
2014
Adolf Mohr stellt in der Altersklasse gleich 6 neue Deutsche Rekorde mit dem Recurvebogen auf.
Mit mittlerweile 9 Goldmedaillen bei Deutschen Meisterschaften des Deutschen Schützenbundes innerhalb von 5 Jahren ist er der erfolgreichste Kirberger Schütze in der Vereinsgeschichte.

Adolf Mohr bei der Siegerehrung 2014